Brauchst du Hilfe?

Gib einfach deine Frage unten ein, um eine Antwort zu erhalten.

Bulk payments

Mit unserer Funktion für Sammelzahlungen kannst du viele Zahlungen zu einem bestimmten Datum auf einmal erstellen und freigeben. Bitte beachte, dass es eine Grenze von 1.000 Zahlungseinträgen für eine einzelne CSV-Datei gibt. Wir empfehlen, nicht mehr als 500 Zahlungen auf einmal zu übermitteln. Eine große Menge wird automatisch in einzelnen separaten Überweisungen gesendet.

So sendest du eine Sammelzahlung:

  • Klicke auf Senden und wähle Sammelzahlungen.
  • Füge die Empfänger*innen entweder aus deiner Liste der Zahlungsempfänger*innen hinzu oder lade eine CSV-Datei hoch (klicke auf den Button Info für Richtlinien).
  • Du kannst eine CSV-Vorlage aus dem Menü „Sammelzahlungen“ herunterladen, die den vollständigen juristischen Namen und die Art der Empfänger („Unternehmen“ oder „Einzelperson“), die Länder- und Währungscodes, die Kontodaten usw. enthält.

Die Empfängeradresse kann auch für einige Währungen erforderlich sein, wie z. B.:

  • US-Dollar (USD)
  • Kanadischer Dollar (CAD)
  • Australischer Dollar (AUD)
  • Hongkong-Dollar (HKD)
  • Singapur-Dollar (SGD)
  • Tschechische Krone (CZK)
  • Ungarischer Forint (HUF)

Wenn du Probleme beim Hochladen der Vorlage für Sammelzahlungen hast, überprüfe den Fehler auf dem Bildschirm – er zeigt an, welches Problem du hast und wo es in der Vorlage ist.