Brauchst du Hilfe?

Gib einfach deine Frage unten ein, um eine Antwort zu erhalten.

So funktioniert der Reise- und Veranstaltungsschutz

Der Reise- und Veranstaltungsschutz hilft dir, die Kosten zu erstatten, wenn du deine Reise oder Veranstaltung absagen musst. Dieser Versicherungsschutz ist nur für Inhaber*innen des Ultra-Abos verfügbar. 

Die folgenden Informationen sind nur eine Zusammenfassung darüber, wie der Schutz funktioniert. So findest du die vollständigen Daten zum Schutz in deiner Revolut App: 

  1. Gehe im unteren Menü des Startbildschirms der App auf „Lifestyle“.
  2. Tippe auf „Versichern“.
  3. Wähle eine Art von Schutz aus.
  4. Tippe auf „Alle Dokumente“.

Arten der Versicherung

  • Genannte Gründe: Deckt 100 % deiner Kosten für bestimmte Gründe wie schwere Krankheit, Verletzung oder Schäden an deinem Zuhause.
  • Beliebiger Grund: Deckt 70 % deiner Kosten bei Stornierungen aus anderen Gründen.

Voraussetzungen

  • Du musst deine Reise oder Veranstaltung bei deinem Anbieter melden und mindestens einen Tag vor dem Startdatum einen Schadensfall in der Revolut App melden.
  • Der Kauf muss mit deinem Revolut Konto getätigt worden sein, während du das Ultra Abo hattest, oder innerhalb eines Tages, nachdem du auf Ultra upgegradet hast.
  • Das Abo muss aktiv sein, wenn du einen Schadensfall meldest.

Arten von Reisen und Veranstaltungen, die abgedeckt sind 

  • Fahrscheine: Flugzeug, Zug, Bus, Schiff
  • Unterkunft: Hotels, Pauschalreisen, Retreats, Airbnb und kurzfristige Ferienwohnungen
  • Vermietungen:
Transportmittel und Sportausrüstung
  • Aktivitäten: Sportveranstaltungen, Musikfestivals, Konzerte, Shows, Touren, touristische Attraktionen und Ausstellungen

Der Schutz gilt für Buchungen, die über Revolut Aufenthalte und Erlebnisse getätigt wurden, sofern alle anderen Zulassungskriterien erfüllt sind.

Leistungslimits

  • Erstattungen gelten für nicht erstattungsfähige Zahlungen, Einzahlungen, Stornogebühren und Umbuchungsgebühren
  • Der Höchstbetrag pro Schadensfall beträgt 5.000 € für die aufgeführten Gründe und 2.500 € für andere. Der jährliche Höchstbetrag beträgt 5.000 €

Ausschlüsse

Der Schutz im Rahmen des Reise- und Veranstaltungsschutzes ist ausgeschlossen, wenn:

  • Du bereits eine Erstattung vom Anbieter erhalten hast oder erhalten wirst, zum Beispiel eine Rückerstattung oder einen Gutschein.
  • Die Veranstaltung vom Anbieter abgesagt wird.
  • Auf deiner Eintrittskarte kein Veranstaltungsdatum vermerkt ist.
  • Die Buchung zu geschäftlichen Zwecken erfolgt ist.
  • Die Stornierung aufgrund von illegalen Handlungen, Krieg, nuklearen Ereignissen und vor der Buchung bekannten Situationen, die zu einer Stornierung führen könnten, erfolgt.
  • Du eine Veranstaltung in einem Land mit Sanktionen besuchst (siehe „Wirtschafts- und Handelssanktionen“ in den Versicherungsbedingungen in der App).