Brauchst du Hilfe?

Gib einfach deine Frage unten ein, um eine Antwort zu erhalten.

Wie sorgt Revolut für die Sicherheit meines Geldes?

Wie Revolut dein Geld schützt, hängt davon ab, bei welcher Revolut Rechtspersönlichkeit du registriert bist. So findest du heraus, bei welcher Revolut Rechtspersönlichkeit du registriert bist:

  1. Tippe in der App oben links auf dem Start-Bildschirm auf das Symbol für das Profil
  2. Scrolle bis zum Ende der Seite
  3. Den Namen des Revolut Teilunternehmens, bei dem du registriert bist, findest du ganz unten auf der Seite.

Wenn du bei der Revolut Bank UAB registriert bist:

Fast alle Einzahlungen bei der Revolut Bank UAB sind durch die litauische staatliche Gesellschaft „Einlagen- und Anlageversicherung“ (VĮ „Indėlių ir investicijų draudimas“) versichert. Das bedeutet, dass die litauische staatliche Gesellschaft „Einlagen- und Anlageversicherung“ die Einlagensicherungsentschädigung an die Einzahler*innen zahlt, wenn eine versicherte Einzahlung aufgrund der Zahlungsunfähigkeit der Revolut Bank UAB nicht zurückgezahlt wird.

Die maximale Höhe der Versicherungsentschädigung für Einzahlungen bei der Revolut Bank UAB für eine*n einzelne*n Einzahler*in beträgt 100.000 €. Die Höhe der Einlagensicherung wird durch die Zusammenfassung aller Einzahlungen bei der Revolut Bank UAB ermittelt.

Bestimmte Einzahlungen sind nicht versichert. Weitere Informationen zur Einlagensicherung findest du auf dieser Seite.