Brauchst du Hilfe?

Gib einfach deine Frage unten ein, um eine Antwort zu erhalten.

Was ist Staking von Krypto und wie funktioniert es?

Staking ist der Prozess der aktiven Teilnahme an der Blockvalidierung bei Proof-of-Stake- (PoS) Blockchains, ähnlich wie beim Mining bei Proof-of-Work-Blockchains. Indem du deine Kryptowährung einsetzt, unterstützt du die Netzwerksicherheit und verdienst Token-Rewards.

Unterstützte Token zum Staking

  • Ethereum (ETH)
  • Cardano (ADA)
  • Polkadot (DOT)
  • Solana (SOL)
  • Polygon (MATIC)
  • Tezos (XTZ)

Deine Anlagen werden gesperrt und es kann eine bestimmte Zeit vergehen, bevor du wieder Zugang zu ihnen hast. Wir werden diesen Zeitraum klar angeben, aber du wirst während deine Anlagen eingesetzt sind, Preisschwankungen ausgesetzt sein. Die meisten Protokolle geben während des Zeitraums der Sperre keine Belohnungen aus.

Was ist die APY und wie werden die Belohnungen fürs Staking berechnet?

Die in der App angezeigte jährliche prozentuale Rendite (APY) ist eine Prognose, die auf den Belohnungen basiert, die wir in der Vergangenheit für jeden Token erhalten haben und die wir erwarten, auch in Zukunft zu erhalten.

Jedes Netzwerk legt die zugrundeliegende Rendite in Abhängigkeit von der Anzahl der Staking-Teilnehmer*innen fest. Wir erheben eine Kommission auf alle erhaltenen Rewards, und die Rendite für unsere Kund*innen spiegelt diese Kommission wider. Die in der App angezeigte APY ist der Nettoertrag abzüglich der Kommission von Revolut.

Belohnungen für Krypto-Staking sind nicht garantiert.

Ist das Staking von Krypto sicher?

Wir arbeiten mit vertrauenswürdigen Drittanbietern zusammen, um dein Geld vor Risiken zu schützen. Das Staking von Krypto birgt Risiken wie Slashing und Strafen bei Nichtverfügbarkeit, die zu Verlusten bei deinem Einsatz führen können.