Brauchst du Hilfe?

Gib einfach deine Frage unten ein, um eine Antwort zu erhalten.

Los geht's mit Revolut Ramp

Was ist Revolut Ramp?     

Über Revolut Ramp kannst du Kryptowährungen mit deiner externen Bankkarte oder deinem Revolut Kontostand kaufen und an eine externe Krypto-Wallet deiner Wahl senden.

Unterstützte Länder

Revolut Ramp ist für Kund*innen in Großbritannien und den meisten Ländern Europas verfügbar. Wenn du dich nicht an einem berechtigten Standort befindest, werden wir dich während des Onboarding-Prozesses auf der Webseite von Revolut Ramp informieren.

Revolut Ramp ist bald in weiteren Ländern verfügbar – also bleib auf dem Laufenden!

Risiken beim Trading mit Krypto

Bevor du mit dem Trading mit Krypto beginnst, solltest du die damit verbundenen Risiken verstehen und entscheiden, ob es das Richtige für dich ist. Krypto-Anlagen sind volatil und nicht reguliert oder durch Anlegerentschädigungssysteme geschützt. Je nach Land könnten sie auch steuerpflichtig sein.

Eröffne ein Revolut Ramp Konto

Du musst nicht bei Revolut sein, um Ramp nutzen zu können. Du kannst ein Revolut Ramp Konto eröffnen, ohne ein Revolut Bankkonto oder E-Geld-Konto zu haben.

Wenn du kein persönliches Revolut Konto hast, musst du unseren Prozess zur Identitätsverifizierung durchlaufen.

Wenn du bereits Revolut Kund*in bist, kannst du unseren Prozess zur Identitätsprüfung überspringen. Wir können die Informationen, die du bereits zur Verfügung gestellt hast, nutzen, um dein Revolut Konto in der App zu eröffnen.

Um dein Ramp Konto zu schließen, kontaktiere uns bitte:

  1. Logge dich auf der Revolut Ramp Webseite in dein Revolut Ramp Konto ein.
  2. Öffne das Menü in der oberen rechten Ecke.
  3. Wähle „Kontaktiere uns“ aus.