Brauchst du Hilfe?

Gib einfach deine Frage unten ein, um eine Antwort zu erhalten.

Gütebewertungen für Anleihen

Bondbewertungen sind ein Maß für die Kreditwürdigkeit einer Anleihe – das bedeutet im Wesentlichen, wie wahrscheinlich es ist, dass der oder die Kreditnehmer*in dich zurückzahlt. Sie werden von Ratingagenturen wie Moody’s, S&P und Fitch privat ausgegeben und können Anleger*innen helfen, das Risiko einer Anleiheinvestition einzuschätzen. Anleihen, die als Investition geeignet sind, erhalten die Ratings AAA bis BBB- von Standard & Poor's und Fitch und Aaa bis Baa3 von Moody’s. 

Anleihen mit niedrigeren Ratings werden als Ramschanleihen oder Hochzinsanleihen bezeichnet. Je höher das Rating der Anleihe, desto niedriger ist der typische Zinssatz, aufgrund des geringeren Risikos. Umgekehrt gilt das Gegenteil für Anleihen mit niedrigen Ratings. 

Bei Revolut bieten wir Ratings von Fitch an. Die Definitionen für jedes Rating findest du in der App – für jede bewertete Anleihe.

Um auf diese Definitionen zuzugreifen:

  1. Tippe auf die Anleihe
  2. Scrolle herunter zu „Fitch Ratings“
  3. Tippe auf „Alle anzeigen“