Brauchst du Hilfe?

Gib einfach deine Frage unten ein, um eine Antwort zu erhalten.

Grundlagen zu Anleihen

Eine Anleihe ist ein Finanzinstrument mit festem Einkommen, das einen Kredit darstellt, den ein*e Investor*in an einen Kreditnehmer vergeben hat. Sie werden von Regierungen und Unternehmen zu Finanzierungszwecken anstelle eines klassischen Bankkredits eingesetzt. Die Emittentin oder der Emittent der Anleihe erhält das notwendige Kapital während der Anleiheemissionsphase. Die Investor*innen erhalten einen periodischen Zins (Kupon), bis die Anleihe fällig wird. Zu diesem Zeitpunkt wird der Nennwert der Anleihe zurückgezahlt.

Kupon-Zahlungen

Kupon-Zahlungen werden in der Regel jährlich ausbezahlt, die Häufigkeit kann jedoch je nach Anleihe variieren.

Um das nächste anstehende Kupondatum einer Anleihe zu sehen:

  1. Klicke auf die betreffende Anleihe
  2. Scrolle auf der Seite mit den Anlagedaten nach unten

Der Betrag, den du erhältst, hängt davon ab, wie viel du gekauft hast.

Revolut bietet an:

  • Staatsanleihen 
  • Unternehmensanleihen

Unternehmensanleihen werden von Unternehmen des privaten Sektors begeben, während Staatsanleihen die „souveränen“ Schulden umfassen. Ein Teilbereich der Staatsanleihen sind die Agency-Anleihen und quasi-staatlichen Anleihen, das sind Anleihen für besondere Zwecke, die sich auf spezifische Infrastruktur-, R&D- oder andere soziale Wohlfahrtsprojekte konzentrieren.